23.10.2013 08:56 Alter: 8 yrs

Welternährungstag: Äpfel, Möhren und Paprika begeistern Berliner Kids

Kategorie: News aus dem Netzwerk

 

Viele Kinder, besonders aus sozial schwächerem Umfeld, essen zu wenig Obst und Gemüse – dies ist eine bekannte Tatsache. Aus diesem Grund nimmt das Bezirksamt Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf in Person von Elisabeth Schuldt traditionell den Welternährungstag zum Anlass, um Schulen in sozialen Brennpunkten zu besuchen und spielerisch eine ausgewogene Ernährung mit 5 am Tag zum Thema zu machen. So auch in diesem Jahr.

Die Schüler von vier Grundschulen in Charlottenburg-Wilmersdorf durften sich auf knackig-frische Obstkisten vom Fruchthof Berlin freuen. Und auch an der Bruno-Bettelheim-Grundschule in Marzahn-Hellersdorf kamen 100 Schüler in den Genuss von 2 Arten Obst und 3 Arten Gemüse. Tatkräftig unterstützt durch die Arbeitsgemeinschaft „Junge Gärtner“ unter der Leitung von Frau Schneider wurde fleißig geschält und geschnippelt: knackige Möhren von Brocker, saftige Gurken und bunte Paprika, süße Tafeltrauben und Äpfel. Manch einer staunte nicht schlecht über die verschiedenen alten und neuen Apfelsorten von Albrechtsapfel bis Jonagold und wohl jeder fand seine Lieblingssorte heraus.

Am Ende waren sich die Kids einig: Obst und Gemüse sind lecker, und gemeinsam zubereitet schmeckt alles noch viel besser. Danke deshalb an die vielen Helfer, die diese und andere Aktionen ermöglichen und unterstützen und so den 5 am Tag-Gedanken in ihrem täglichen Tun weitertragen.


Redaktion

Redaktion

Servicebüro 5 am Tag e.V.
Carl-Reuther-Straße 1
68305 Mannheim
info@5amtag.de
Tel. 0621-33840-114
Fax: 0621-33840-161